Kann ich meinem Hund Calpol geben? Ist Calpol sicher für Hunde und Katzen?

Calpol ist ein weit verbreitetes Medikament zur Schmerz- und Fieberlinderung, das manchmal bei Kindern angewendet wird. Da es sich in einigen Fällen als sehr effektiv erwiesen hat, haben einige Leute gesagt, dass Sie es bei Hunden anwenden können. Es ist zwar richtig, dass Tierärzte manchmal sehr kleine Mengen einer ähnlichen Substanz verschreiben, aber es ist auch richtig, dass Sie Ihrem Hund niemals Calpol oder ähnliches geben sollten.

Der Wirkstoff in Calpol ist Paracetamol, besser bekannt als Paracetamol. Dies ist eine Substanz, die Menschen häufig zur leichten Schmerzlinderung verwenden, aber normalerweise ist sie nicht die beste Option für einen Hund und sollte niemals bei einer Katze angewendet werden. Tatsächlich sollte jede Katze oder jeder Hund, die Calpol gefressen haben, sofort zum Tierarzt gebracht werden.

Katzen, Hunde und Paracetamol: Was wir wissen müssen

Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass Paracetamol (sowie Aspirin und Ibuprofen) für Hunde und Katzen leicht toxisch sind. Aus diesem Grund geben Tierärzte diese Dinge im Allgemeinen nicht an Haustiere weiter. Wenn du siehst Dieser Beitrag Zu diesem Thema können Sie sehen, dass es für Ihre Haustiere alternative Schmerzmittel gibt.

Dennoch müssen wir wissen, über wie viel Toxizität wir hier sprechen. Ist dieses Zeug ein tödliches Gift für unsere Haustiere oder ist es nur in großen Dosen giftig? Lassen Sie uns ein wenig graben und sehen, ob wir Ihnen einige gute Antworten geben können. Hier ist eine Studie das untersuchte den Aspekt der Toxizität für Haustiere im Detail. Aus dieser Arbeit können wir verschiedene Dinge lernen.

Zunächst können wir sehen, dass die Tiere in der Studie (sowohl Hunde als auch Katzen) in Gruppen eingeteilt wurden und kleine, mittlere oder große Dosen erhielten.

Die kleinen Dosen betrugen 100 mg pro kg Körpergewicht (kurz mg / kg).

Die mittlere Dosis betrug 200 mg / kg und die größte Dosis betrug 500 mg / kg. Soweit wir sehen können, haben alle Tiere in dieser Studie überlebt.

Die mittleren und hohen Dosen wurden jedoch als "toxisch" beschrieben. Wir können also sagen, dass 100 mg / kg eine sichere Dosierung ist, aber es ist auch eine Dosierung ohne Wirkung. Daher gibt es keinen Grund, es bei Hunden oder Katzen anzuwenden. Es ist erwähnenswert, dass die Studie die größere Gefahr für Katzen bestätigte.

Kann ich meinem Haustier menschliche Schmerzmittel geben? Kann ich meiner Katze oder meinem Hund Paracetamol gegen Fieber geben?

Wenn es eine Sache gibt, die Sie aus diesem Artikel entfernen sollen, ist dies: Geben Sie Ihrem Haustier NIEMALS Schmerzmittel, die für Menschen bestimmt sind. Fast alle von ihnen sind gefährlich und giftig für Katzen und Hunde. Es ist für Menschen selbstverständlich anzunehmen, dass ihre Haustiere die gleichen Dinge konsumieren können, die wir tun. In vielen Fällen ist die Physiologie von Hunden, Katzen und Menschen ähnlich, aber dies ist keine davon.

Ja, es gibt bestimmte Medikamente (wie Benadryl), die sowohl für Menschen als auch für Haustiere nützlich sind, aber Sie können sich nicht darauf verlassen, dass so etwas immer zutrifft. Tatsächlich wird Ihnen jeder Tierarzt sagen, dass eine solche Annahme eine einfache Möglichkeit ist, Ihre Haustiere zu töten.

Was soll ich tun, wenn meine Katze oder mein Hund Paracetamol zu sich nimmt, wenn dies nicht vermutet wird?

Wenn Ihr Haustier Paracetamol (Paracetamol) oder ein anderes für den Menschen bestimmtes Schmerzmittel eingenommen hat, ist es wichtig, dass Sie sofort Maßnahmen ergreifen. Da Sie wahrscheinlich nicht dort gesessen haben und Ihrem Hund beim Fressen des Calpol zugesehen haben, wissen Sie wahrscheinlich nicht genau, wie viel er gegessen hat. Sie sollten also das Schlimmste annehmen und entsprechend handeln.

Das erste, was Sie tun sollten, ist Erbrechen auszulösen. Dazu kann eine Mischung aus Wasserstoffperoxid und Wasser verwendet werden, und es ist absolut sicher, wenn es richtig gemacht wird. Konsultieren dieser Artikel aus dem AKC Weitere Informationen dazu, wie man es richtig macht.

Rufen Sie währenddessen Ihren Tierarzt an und teilen Sie ihm die Situation mit. Sie werden wahrscheinlich wollen, dass Sie den Hund sofort zur Pflege bringen, und Sie sollten dies ohne zu zögern tun.

Paracetamol-Vergiftungssymptome bei Hunden und Katzen

Die Folgenden sind Anzeichen einer Paracetamol (Paracetamol) -Vergiftung bei Hunden und Katzen:

  • Mühsames Atmen
  • Geschwollenes Gesicht und / oder Hals
  • Schwellung der Gliedmaßen
  • Bräunlich-graues Zahnfleisch (Farbwechsel)
  • Unterkühlung
  • Gelbsucht
  • Erbrechen
  • Desorientierung
  • Koma (Extremfälle)

Was ist, wenn mein Tierarzt Paracetamol für meine Katze oder meinen Hund verschreibt?

Wenn Ihr Tierarzt Paracetamol (oder ähnliches) als Heilmittel für Ihren Hund verschrieben hat, sollten Sie etwas misstrauisch sein. Dieses Zeug wird jedoch manchmal als Mittel gegen Hunde verwendet, wenn auch nicht oft. Sie sollten vorsichtig sein mit jedem Tierarzt, der dieses Zeug für eine nicht ernsthafte Situation anbietet.

Wenn Ihr Tierarzt Paracetamol für eine Katze vorschlägt, müssen Sie ein neues finden. Während es scheint, dass Hunde kleine Dosen dieses Materials vertragen können, tun Katzen dies nicht so gut. Alle Beweise scheinen zu bestätigen, dass Katzen empfindlicher auf Paracetamol / Paracetamol reagieren. Daher sollte jeder Tierarzt, der dies anbieten würde, kritisch betrachtet werden. Leider hat jeder Beruf mindestens ein paar Leute, die nicht da sein sollten.

Fazit

Wir hoffen, dass wir Ihre Frage gründlich und zufriedenstellend beantwortet haben. Es scheint, dass, obwohl kleine Dosen wahrscheinlich nicht tödlich sind, der Wirkstoff von Calpol sowohl für Hunde als auch für Katzen toxisch ist. Um ehrlich zu sein, ist dies eine relativ einfache Frage mit einer einfachen Antwort, und diese Antwort lautet: ABSOLUT NICHT. Geben Sie Ihren Haustieren niemals diese Art von Medizin, egal was Ihnen jemand anderes sagt. Nicht immer, nicht einmal. Wenn Sie nur ein Wissen aus diesem Artikel mitnehmen, hoffen wir, dass dies das Richtige ist.