Wie man Hundeohren mit Hefeinfektion reinigt

Wussten Sie das Pilzinfektionen im Ohr eines Hundes ist ein häufiges medizinisches Problem? Hunderassen mit Schlappohren sind sehr anfällig für Ablagerungen und Bakterien in ihren Ohren, die eine Vielzahl von Infektionen verursachen. Ignorieren Sie eine Pilzinfektion in den Ohren Ihres Hundes nicht. Lassen Sie die Hefeinfektion so schnell wie möglich behandeln. Hier finden Sie alles, was Sie über die Reinigung von Hundeohren mit Hefeinfektion wissen müssen.

Langhaariger brauner Hund

Was ist eine Ohrpilzinfektion?

Wenn Hefe in den Ohren eines Hundes schnell wächst, kann dies zu einer Hefeinfektion führen. Hundeohr-Hefe-Infektionen werden verursacht durch Malassezia pachydermatis, eine Hefeart, die in Hundeohren vorkommt. Nein, es ist nicht die gleiche Hefe, die Sie zum Brotbacken oder Bierbrauen verwenden würden. Es ist ganz anders. Wenn es mit diesem Hefestamm infiziert wird, wird es zu einer Krankheit, die als „Hefe-Otitis“ bezeichnet wird.

Symptome einer Hundeohr-Hefe-Infektion

Hier sind die Symptome, auf die Sie achten sollten:

  • Ihr Hund möchte nicht, dass seine Ohren berührt werden
  • Kopfschütteln und Ohrenkratzen
  • Ein muffiger oder käsiger Geruch, der aus den Ohren kommt
  • Schwellung und Rötung im Ohr
  • Schuppige Haut im Ohr
  • Übermäßige Trümmer
  • Hängende Ohren
  • Verdickte Haut an den Ohrenklappen

Was ist ein natürliches Heilmittel für Hefe-Infektion in den Ohren des Hundes?

Obwohl der beste Weg, ein Hundeohr mit Hefeinfektion zu behandeln, darin besteht, den Tierarzt wegen Medikamenten aufzusuchen, können Sie auch einige natürliche Heilmittel verwenden. Denken Sie daran, dass natürliche Heilmittel das Problem möglicherweise nicht vollständig heilen. Das heißt, sie werden die Symptome unter Kontrolle halten, bis Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt vereinbaren können.

Hier sind einige natürliche Heilmittel für eine Ohrenpilzinfektion:

  • Grüner Tee: Wasser kochen und dann ein paar Beutel grünen Tee ziehen lassen. Sobald der Tee auf Raumtemperatur abgekühlt ist, tränken Sie einen Schwamm darin und tupfen Sie dann die Ohren des Hundes ab.
  • Oreganoöl: Oregano hat antibiotische Eigenschaften. Mischen Sie einen Tropfen Oreganoöl mit Aloe Vera Saft. Tauchen Sie einen Wattebausch in die Mischung und reinigen Sie dann sanft die Ohren Ihres Hundes.
  • Apfelessig: Mischen Sie 1 Teil Essig mit 1 Teil Quellwasser. Reinigen Sie die sichtbaren Bereiche des Ohrs mit einem Wattebausch oder einem weichen Tuch, das mit der Mischung getränkt wurde. Dies wird einige der Beschwerden lindern.

Wie behandelt man eine Hefeinfektion im Ohr eines Hundes?

Hefepilzinfektionen sind leicht zu behandeln, wenn Sie die richtigen Medikamente vom Tierarzt haben. In der Regel erhalten Sie medizinische Ohrentropfen oder eine topische Salbe, die etwa 2 Wochen lang auf die Ohren aufgetragen wird. Die Medikamente enthalten Antibiotika, Antimykotika und entzündungshemmende Medikamente.

Sie werden auch aufgefordert, die Ohren Ihres Hundes regelmäßig zu reinigen. Hier sind die Schritte:

  1. Stellen Sie Ihre Vorräte und Medikamente für Ihren Hund zusammen.
  2. Wählen Sie eine Zeit, in der Ihr Hund ruhig ist. Geben Sie ihnen ein paar Leckereien, um sie abzulenken.
  3. Nehmen Sie die tierärztliche Ohrenreinigungslösung oder das Medikament und füllen Sie den Gehörgang. Lassen Sie die Applikatorspitze nicht die Haut Ihres Hundes berühren, um sie sauber zu halten.
  4. Massieren Sie das Arzneimittel 30 Sekunden lang sanft am Ohransatz ein.
  5. Lassen Sie Ihren Hund den Kopf schütteln. Verwenden Sie ein Handtuch, um jegliches Durcheinander aufzuwischen.
  6. Sobald das Schütteln beendet ist, nehmen Sie einen Wattebausch oder ein weiches Tuch, um den Gehörgang auszuwischen. Gehen Sie nicht tiefer als einen Knöchel.
  7. Wenn Ihr Hund zu irgendeinem Zeitpunkt Schmerzen hat, halten Sie an und rufen Sie den Tierarzt um Hilfe.

Saubere Ohren, glücklicher Hund

Wenn Sie sich um Ihren Hund kümmern, müssen Sie sich manchmal mit Problemen wie Ohrenpilzinfektionen auseinandersetzen. Wenn Sie die Symptome, einige natürliche Heilmittel und die Ohrenreinigung kennen, sollten Sie in der Lage sein, eine Pilzinfektion in den Ohren Ihres Hundes leicht zu behandeln. Viel Glück!

Ähnliche Beiträge, die Ihnen gefallen könnten: