Welche antibiotische Salbe ist sicher für Katzen? Lesen Sie vor der Bewerbung

Wenn Ihre Katze mit einer anderen Katze in eine Rauferei geraten ist oder sich bei einem anderen Vorfall ein paar Kratzer zugezogen haben, fragen Sie sich vielleicht, welche antibiotische Salbe für Katzen sicher ist. Es ist eine gute Idee, diese Frage zu stellen und etwas zu recherchieren, wie Sie es hier tun. Medikamente, die Menschen verwenden können, sind für unsere Haustiere nicht immer sicher, und dasselbe kann für antibiotische Salben gelten. Lesen Sie weiter und ich werde mehr über die Verwendung von antibiotischen Salben bei Ihrer Katze erzählen.

Eine kurze Notiz

Bevor wir anfangen, über antibiotische Salben zu sprechen, falls Ihr Katze wurde von einer anderen Katze gebissen, suchen Sie sofort einen Arzt auf. 

Katzen haben viele Bakterien im Mund. Wenn eine Katze eine andere Katze beißt (oder wenn sie einen Menschen beißen), können die Bakterien ohne angemessene Pflege und Medikamente Muskelabszesse oder Infektionen verursachen).

Kann ich meiner Katze eine antibiotische Salbe für Menschen verwenden?

Kann ich meiner Katze eine antibiotische Salbe für Menschen verwenden?

Wenn deine Katze eine große Wunde hat, versuche nicht, sie selbst zu behandeln.  Bringen Sie sie zu Ihrem Tierarzt um die Pflege zu bekommen, die sie brauchen.

Auch wenn die Wunde kleiner ist, ist es eine gute Idee, Ihren Tierarzt zu konsultieren. Sie kennen Ihre Katze und ihre Geschichte. Aus diesem Grund können sie eine individuellere Beratung zu den besten Behandlungsmöglichkeiten anbieten. 

Wenn Sie jedoch die Wunde behandeln müssen und Ihren Tierarzt nicht kontaktieren können oder möchten, können einige antibiotische Salben für Menschen sicher verwendet werden.

Wir werden uns in den nächsten Abschnitten einige der gebräuchlichsten antibiotischen Salben für den Menschen ansehen. Dann besprechen wir, ob sie sicher bei einer Katze angewendet werden können. 

Unabhängig davon, für welche Salbe Sie sich entscheiden, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Katze die Salbe nicht ablecken kann. Das könnte gefährlich sein, außerdem könnte sie die Wunde wieder öffnen.

Um zu verhindern, dass sie die Wunde erreicht, müssen Sie ein elisabethanisches Halsband verwenden.  E-Kragen oder Schamkegel sind andere Namen für einen elisabethanischen Kragen. Sie gehen um Hals und Kopf der Katze. Dies hält die Katze davon ab, an anderen Stellen ihres Körpers zu lecken oder zu beißen.

Ist es in Ordnung, einer Katze Neosporin zu verabreichen?

So wie Sie sich vielleicht fragen, ob es das ist sicher, Ihrem Haustier Calpol zu geben, möchten Sie vielleicht auch wissen, ob Sie Neosporin auf ihre Wunde auftragen können. 

Lass uns erforschen was Neosporin ist und die verschiedenen darin enthaltenen Zutaten. Dies wird uns helfen, besser zu verstehen, ob es sicher ist, es auf einer Wunde einer Katze anzuwenden.

Neosporin ist ein Markenname für eine dreifach antibiotische Salbe von Johnson & Johnson. Wie Sie vielleicht vermuten, nachdem Sie gehört haben, dass es sich um eine dreifach antibiotische Salbe handelt, sind drei verschiedene antibiotische Salben in Neosporin enthalten: Neomycin, Bacitracin, und Polymyxin B.

Während Neosporin potenziell sicher auf der Wunde einer Katze angewendet werden könnte, müssen Sie absolut sicher sein, dass Ihre Katze nicht daran lecken und etwas von der Salbe einnehmen kann. Laut dem Animal Poison Control Center, Neosporin ist ein giftiges Medikament für Tiere. Es sollte nicht eingenommen werden und könnte zu schweren Nebenwirkungen oder sogar zum Tod führen, wenn es eingenommen wird.  

Zusätzlich, Einige Katzen können allergisch auf Polymyxin B reagieren, eine der drei Salben, die zur Herstellung von Neosporin verwendet werden. Wenn Ihre Katze allergisch gegen Polymyxin B ist, könnte sie eine allergische Reaktion haben. Dies könnte eine sehr schwere Reaktion beinhalten, die zu führen kann anaphylaktischer Schock.

Ist es in Ordnung, einer Katze Neosporin zu verabreichen?

Ist es in Ordnung, Bacitracin bei Katzen zu verwenden?

Bacitracin ist eine der drei antibiotischen Salben, aus denen Neosporin besteht. Sie können auch Bacitracin finden, das als einzelne Salbe verkauft wird, nicht als Teil von Neosporin. 

Wie bei Neosporin ist es eine gute Idee, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen, wenn Sie Bacitracin bei Ihrer Katze anwenden möchten. Wenn Sie sich entscheiden, es auf einer Wunde zu verwenden, achten Sie darauf, ein elisabethanisches Halsband zu verwenden, um zu verhindern, dass Ihre Katze die Wunde lecken kann  

Ist Polysporin sicher für Katzen zum Lecken?

Nein, Polysporin ist nicht sicher für Katzen zu lecken. 

Polysporin, auch Polymyxin B genannt, ist eine der drei Salben, die in Neosporin enthalten sind. 

Wie ich oben erwähnt habe, ist es laut dem Animal Poison Control Center für Haustiere giftig. Dies bedeutet, dass Katzen eine schwere Reaktion erleiden oder sogar sterben können, wenn sie es aufnehmen.

Ist Vaseline sicher für Katzen?

Jawohl, Vaseline ist sicher bei Katzen anzuwenden. Sie sollten Ihre Katze jedoch davon abhalten, zu versuchen, sie zu fressen oder abzulecken. 

Verwenden Sie ein elisabethanisches Halsband, wenn Sie Vaseline auf die Wunde Ihrer Katze auftragen müssen und versuchen möchten, sie davon abzuhalten, daran zu lecken.

Antibiotika sind im Allgemeinen schlecht für Katzen

Verwendung von antibiotischen Salben bei Katzen

Wenn Ihre Katze eine Wunde hat, wenden Sie sich am sichersten an ihren Tierarzt. Sie können Ratschläge geben, welche antibiotische Salbe ihrer Meinung nach am besten für Ihre Katze geeignet ist, oder sie können sogar etwas verschreiben, das speziell für Katzen entwickelt wurde. 

Wenn Sie Neosporin oder eine andere rezeptfreie Salbe für Menschen verwenden, denken Sie daran, sicherzustellen, dass Ihre Katze den Bereich nicht lecken kann, indem Sie ein elisabethanisches Halsband verwenden, um den Zugang Ihrer Katze zu blockieren. 

Einige Salben können gefährlich sein und möglicherweise zu schweren Allergien oder sogar zu anaphylaktischem Schock und Tod führen.

Häufig gestellte Fragen

Welches Antibiotikum wird bei Katzenwunden verwendet?

Die Art des Antibiotikums oder der antibiotischen Salbe, die für eine Katzenwunde verwendet wird, kann je nach Verletzung und den Empfehlungen des Tierarztes variieren. Einige verschiedene Arten von oralen Antibiotika, die Ihr Tierarzt verschreiben kann, sind Ampicillin, Amoxicillin-Clavulanat, Cefovecin oder Cefazolin. Ihr Tierarzt kann Ihnen auch ein topisches antibiotisches Pulver oder eine Salbe empfehlen.

Was kann ich auf eine wunde Stelle bei meiner Katze tun?

Wenn Ihre Katze eine wunde Stelle hat, wenden Sie sich an ihren Tierarzt. Wenn der Fleck groß ist, möchte der Tierarzt Ihre Katze vielleicht sehen. Auf diese Weise können sie sicherstellen, dass die Wunde richtig versorgt wird. Sie können die Verwendung eines antibiotischen Puders oder einer Salbe empfehlen. Wenn die Katze in der Lage sein wird, die Wunde oder das Antibiotikum zu lecken, stellen Sie sicher, dass Sie ihr ein elisabethanisches Halsband anlegen, um zu verhindern, dass sie dies kann.